Radiale Stoßwellen sind eine nicht-invasive Behandlungsmethode für langfristige Insertions- und Weichteilpathologien. Die lokale Behandlung des betroffenen Bereichs mittels der Stoßwellentherapie unterstützt das Heilungsmuster und führt zur Normalisierung.

 

Eine Stoßwellenbehandlung wird bei Muskeln-, Sehnen- & Bändererkrankungen bzw. Verletzungen angewandt (z.B.: u.a. Tennisellbogen, Muskelfaserriss, Muskelzerrung, Muskelverhärtung, Achillessehnenreizungen sowie auch Cellulite-Behandlung).